MENU

Vor kurzem habe ich einen Blumenworkshop bei Wildflower Stuttgart besucht.
Es war mega interessant und ich war mit meinem schönen Ergebnis sehr sehr happy. Friederike, die Inhaberin von Wildflower Stuttgart, hat sich super viel Zeit genommen und alles toll erklärt.
Sie gibt immer wieder Workshops und wer Interesse hat, kann gern mal schauen. Vielleicht ist ja was für euch dabei.

Nachdem ich euch früher hier ja auch schon mal ein paar Menschen aus der Hochzeitsbranche vorgestellt habe, möchte ich das nun hier fortsetzen und habe euch hier ein kleines Interview mit Friedrike.

Erzähl uns kurz was zu Dir und Deiner Arbeit?

Ich bin Friederike von Wildflower und passionierte Floristmeisterin. Mit meinem Unternehmen Wildflower habe ich mich auf Hochzeits- und Eventfloristik sowie Floristik-Workshops spezialisiert. Mein Stil ist dabei wild und natürlich. Die Arbeit mit Blumen und Naturmaterialien ist für mich eine Leidenschaft und macht die Selbständigkeit als Floristin zu meinem absoluten Traumberuf.

Wie lange bist Du schon selbstständig und war das immer Dein Traum?

Wildflower gibt es mittlerweile seit über zwei Jahren. Davor habe ich bereits 16 Jahre als Floristin bzw. Floristmeisterin gearbeitet. Der Traum von der Selbständigkeit war schon immer in meinem Hinterkopf. Der Gedanke an die Selbständigkeit hat sich allerdings erst nach meiner Zeit auf der Meisterschule in Stuttgart verfestigt.

Woher bekommst Du immer wieder so tolle Ideen und was inspiriert Dich?

Danke für dein schönes Kompliment 🙂

Mir ist sehr wichtig, dass die Gestaltung des Blumenschmucks zu den Persönlichkeiten des Brautpaares passt. Viele Ideen entwickeln sich im Gespräch mit dem Brautpaar. Inspirationen & Ideen sammle ich in ganz vielen Bereichen z.B. bei einem Spaziergang im Park , in der Natur, in der Mode und in der Kunst. Aber auch im Austausch mit Kollegen aus der Floristikbranche und anderen Hochzeitsdienstleistern. Manchmal auch durch ausprobieren. Wenn ich z.B. ein neues Material entdeckt habe und schaue was damit möglich ist.

Hast Du Lieblingsblumen?

Ich habe keine spezielle Lieblingsblume. Ich liebe es an jeder Blume ihre Besonderheiten zu entdecken. Wie z.B.  den herrlichen Duft von Freesien oder bei den Ranunkeln ihre seidenpapierartigen Blütenblätter oder die Blüten der kleinen Hornveilchen. Bei diesen süßen „Blütengesichtern“ bekomme ich immer gut Laune.

Was machst Du zum Ausgleich in der stressigen Hochzeitssaison?

Mein Ausgleich finde ich in der Hochzeitssaison beim Yoga, bei Spaziergängen in der Natur und bei leckerem Essen mit Freunden.

Wann sollten Brautpaare Dich kontaktieren?

Da wir von Wildflower auf die Gestaltung von Gesamtkonzepten für Hochzeiten spezialisiert sind, wäre es für Brautpaare am besten, wenn sie uns ca. ein dreiviertel Jahr vor Ihrer Hochzeit kontaktieren.

Hast Du einen Tip wie man entspannt feiern kann?

Ich würde dem Brautpaar empfehlen, dass sie sich am Tag bzw. am Abend vor Ihrer Hochzeitsfeier genügend Zeit für sich nehmen und diese Zeit nicht mit Organisatorischem oder letzten Aufbauten voll zupacken. Damit man die Vorfreude vor der Hochzeit und am Hochzeitstag die Feier genießen kann.

Hast Du Lieblingslocations der gibt es einen Ort wo Du gerne mal eine Hochzeit begleiten möchtest?

Schwer zu sagen, da jede Location ihren eigenen Charme hat. Ich liebe die Herausforderung welche die Gestaltung unterschiedlicher Locations mit sich bringt. Und ich freue mich jedes Mal wenn eine mir noch unbekannte Location mit dabei ist. Diese Location dann kennen zu lernen und die Möglichkeiten welche diese für die Gestaltung mit Blumenschmuck bietet zu entdecken. Letzten Endes ist es so, dass die Location ebenso wie der Blumenschmuck zum Brautpaar passen muss. Daran mag ich, beides in Einklang miteinander zu bringen und die Hochzeit mit passendem Blumenschmuck zu begleiten.

Wann gibt es die nächsten Workshops und wo kann man sich informieren?

Schön, dass du fragst 🙂

Im Moment stehen für Workshops noch keine fixen Termine fest.

Neue Workshop Termine werden über unsere Hompage www.wild-flower.de

und unseren Instagram Account @wildflowerstuttgart bekannt gegeben.

Wer möchte, kann auch gerne unseren Newsletter auf unserer Hompage abonnieren. Wodurch man immer über alle aktuellen Workshop Termine informiert wird.

CLOSE